Aufgaben der Feuerwehr

Die Aufgaben der Feuerwehr gliedert sich in die drei Punkte:

  • Brandschutz
  • allgemeine Hilfe
  • Katastrophenschutz

Träger der Feuerwehr ist dabei die Gemeinde. In Trier ist es die Stadt, die dafür Sorge RLBS zu tragen hat, dass die Aufgabenbereiche durch die Feuerwehr erfüllt werden können. Zur Erfüllung der Aufgaben des Brandschutzes und der allgemeinen Hilfe muss die Gemeinde oder die Stadt eine den ÷rtlichen Verhältnisse entsprechende Feuerwehr aufstellen und sie mit den erforderlichen Mitteln ausstatten.

Ab einer Grö▀e von 90000 Einwohnern hat eine Stadt in Rheinland-Pfalz eine Berufsfeuerwehr aufzustellen. Diese befindet sich im Fall Trier am St. Barbara-Ufer 40 und hat eine ständig besetzte Leistelle. Zur Ergänzung der Berufsfeuerwehr kann die Stadt eine freiwillige Feuerwehr aufstellen.

Die freiwillige Feuerwehr besteht in Trier aus 11 Löschzügen, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind.

Um auf besondere Gefahren reagieren zu können, gibt es in Trier noch drei Sondereinheiten, die der Feuerwehr angegliedert sind. Die Sondereinheiten bestehen aus der

  • Rettungshundestaffel
  • Taucherstaffel
  • Höhenretter